KA-SAT auf 9° Ost Orbitalpositionlogo_kasatpro_big

Als erster Satellit der neuen High Throughput Satellit (HTS) Generation in Europa liefert KA-SAT auf 9° eine Bandbreite von insgesamt 70 GBit/s. Ermöglicht wird dies durch die Mehrfachnutzung der Frequenzen (bis zu 20x) in einem System von 82 Ka-Band Spotbeams, die mit einem Netz von zehn über ganz Europa verteilten Bodenstationen verbunden sind.

Das Fundament dieses Systems bildet die ViaSat’s SurfBeam® Technologie. Rund 500.000 Haushalte in Nordamerika nutzen bereits diesen Dienst, um mit DSL vergleichbare Internetzugänge zu ermöglichen.

Lösung für Profis 

KA-SAT reagiert auch auf den Bedarf professioneller Nutzer nach hohen Datenvolumen und Bandbreite für Anwendungen von Private Networks und Internet Backhaul bis hin zu M2M Konnektivität. Für hochvolumige Anwendungen stellt das Tooway™ Terminal Geschwindigkeiten bis zu 40 Mbit/s im Downstream und 10 Mbit/s im Upstream bereit.

KA-SAT eröffnet zudem neue Möglichkeiten für kosteneffiziente Satellite Newsgathering Dienste inklusive in HD und 3D auf der Basis von leichtgewichtigen und gut zu transportierenden Uplink-Antennen. TV-Sender und die Anbieter von TV-Diensten können die Spotbeams der KA-SAT Architektur für die Zuführung von Inhalten in einem einzelnen Beam für lokales und regionales Fernsehen und Unternehmens-TV nutzen.

KA-SAT nutzt die nächste Generation der drahtlosen Zwei-Wege Ka-Band Spotbeam Technologie, mit der die Bereitstellungskosten von hohen breitbandigen Internetzugängen sinken.

Hardware

Die KA-Sat professional Hardware besteht aus einer 75cm Antenne, einem Modem nach Industriestandards und einem 30m Kabelsatz. Die Verbindung zur eigenen Infrastruktur wird über eine Standard Ethernet Schnittstelle hergestellt. Die Installation einer KA-Sat professional Satellitenkommunikationsanlage wird durch intelligente Hilfsfunktionen erstmals auch für den normalen Anwender möglich.

Technische Spezifikationen

Funktionen und Vorteile

  • High-speed Bandbreite bis zu 50 Mbit/s download und 20 Mbit/s upload
  • Durchdachtes Management des “quality of service” (QoS), CBR (konstante Bitrate), CIR (“commited information rate” bzw. garantierte Bandbreite) und Priorisierung
  • Eingebaute Mechanismen für TCP und Internet Beschleunigung
  • Überwachung des Systems durch „Remote monitoring”
  • „Adaptive coding and modulation” (ACM) optimiert durch dynamisches Management Bandbreite und Verfügbarkeit im „forward channel“; also in Richtung des Modems
  • „Automatic power control and rate adaptation” im Rückkanal sorgt für eine hohe Verfügbarkeit bei negativen Einflüssen wie z.B. schlechtes Wetter („rain fade“)
  • 1 Höheneinheit Baugröße für den Einsatz auf dem Schreibtisch, optional auch mit 19‘‘ „rack mount kit“

Indoor unit (IDU) Spezifikationen

Forward channel – Modulation/Coding

  • 16-APSK Rate 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9
  • 8PSK Rate 3/5, 2/3, 3/4, 5/6
  • QPSK Rate 1/3, 2/5, 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6
  • Adaptive Coding & Modulation
  • Symbol Rate 10 to 52 MSym/s


Return channel – Modulation/Coding

  • 8PSK Rate 7/12, 2/3, 3/4
  • QPSK Rate 3/8, 1/2, 5/8, 3/4
  • BPSK Rate 1/2
  • Automatic power control and rate adaptation
  • Symbol Rate 625, 1250, 2500, 5000, 10000 and 20000 kSym/s
  • RF Spectrum FCC 47CFR25.138, 47CFR25.202, ETSI EN 301 459

Mögliche Bandbreiten

  • Forward Channel (download) benutzerdefiniert bis zu 50 Mbit/s
  • Return Channel (upload) benutzerdefiniert bis zu 20 Mbit/s

Management

Das Modem verfügt über eine web-basierte Benutzeroberfläche und kann über SNMP-Protokoll überwacht werden.

Networking

IP Internet

Layer 2 mode

  • Transparent bi-directional TCP und HTTP Beschleunigung
  • 802.1p packet classification und priority filtering
  • Private IP network addressing
  • Transparent support für 802.1q VLANs tagging

Layer 3 mode

  • Transparent TCP und HTTP DSCP packet classification and filtering
  • DSCP packet classification and filtering

 


Ausleuchtzone KA-SAT auf 9° Ost

KA-Sat professional Dienste sind über Europa und den Mittelmeer-Anrainerstaaten verfügbar.

ka-sat_coverage